Zusammen planen - Gemeinschaftlich wohnen

Wir wollen in Seligenstadt eine große Idee verwirklichen, die in anderen Städten schon erfolgreich praktiziert wird:
Gemeinschaftliches Wohnen für alle Generationen und Lebensformen, vom Single-Haushalt bis zu Familien mit Kindern und Jugendlichen.

Unsere Philosophie

Gemeinschaftssinn und Verantwortungsbewusstsein für einander gehören zum Selbstverständnis. Gegenseitige Hilfe, aktive Nachbarschaft, Respekt vor der Privatsphäre und Freude am regen Austausch werden als Bereicherung gesehen. Gemeinsame Freizeitgestaltung stärkt die Gemeinschaft.

„Die Mühe hat sich gelohnt“

Seligenstadt – Während das Mehrgenerationen-Projekt „Wohnikum“ wieder einmal in die Schlagzeilen rückt, weil ein Streit über die Rechtmäßigkeit eines Stadtverordnetenbeschlusses zum Bau des zweiten Wohnkomplexes entbrannt ist, überwiegen bei den Bewohnern der ersten Anlage Stolz und Zufriedenheit. „Was lange währt, ist nun endlich gut geworden“, so Margarete Wilz-Woyk und Doris Globig, die Vorsitzenden des Vereins Wohnikum. Seit Juni 2020 ziehen Menschen aller Generationen in die 31 Wohnungen der Liegenschaft Am Schwimmbad 11 a+b. „Die Mühe hat sich gelohnt, das bestätigen auch neue Nachbarn, die inzwischen Wohnikum-Mitglieder geworden sind.“

Lesen Sie mehr

gruppenbild

Der Verein

WOHNIKUM e.V. wurde 2005 von einer Gruppe Gleichgesinnter gegründet, um in Seligenstadt das Projekt "Generationsübergreifendes, gemeinschaftliches Wohnen"  zu planen und zu verwirklichen. Die Gruppe hat sich viele erfolgreiche Wohnprojekte in der Umgebung angeschaut, mit den Verantwortlichen gesprochen und Schlüsse für das eigene Vorhaben gezogen.

weiter

aussenansicht-start

Das Wohnprojekt

Das geplante Wohnprojekt schafft bezahlbaren und zugleich ansprechenden Wohnraum. Neben individuellem Wohnen ergeben sich praktische Vorteile für den Zusammenhalt und das Zusammenleben in der Gemeinschaft. Wohnungen können bedarfsgerecht gebaut werden, weil die zukünftigen Nutzer an der Planung beteiligt sind.

Investor*innen und künftige Mieter*innen sind herzlich willkommen, Kontakt mit uns aufzunehmen.

Exposé: www.hz-schwimmbad.de
Freie Wohnungen:
www.immobilienscout.de

weiter